Auch ein Eisbär kann schwitzen

Die Akteure unseres Schwarzlichttheaters bewiesen, dass auch ein so ernsthaftes Thema wie Klimaschutz durchaus unterhaltsam dargeboten werden kann. Der Eisbär und sein Freund, der Pinguin Dr. Ping, versuchen den Menschen zu erklären, warum die Erde immer wärmer wird. Dabei gewinnen sie die Kinder als Verbündete, die den Gedanken weitertragen, erneuerbare Energien einzusetzen und zu verwenden.

Nach der wieder einmal sehr gelungenen Vorführung hatten unser Eisbär und unser Pinguin mit dem gesamten Team nicht nur so hilfreiche Tipps wie "Standby ausschalten" an die kleinen und großen Zuschauer weiter gegeben, - alle Schauspieler hatten Erwärmung ganz hautnah erlebt, denn unter ihren Kostümen war ihnen ordentlich warm geworden.

Gemeinsam mit den "Regisseuren" Brigitte Nowack, Ute Vervoorst und Franz Benz genossen unsere Schwarzlichtkinder den Beifall des Publikums, denn Applaus ist ja bekanntlich das Brot des Künstlers!